Musikschule der Gemeinde KönizStapfenstrasse 18 • 3098 Köniz • 031 972 18 20

Therapeutische Begleitung im Rahmen der Musikschule        

 

therapie.jpg


„Musiktherapie“ beinhaltet eine therapeutische Begleitung im Rahmen der Musikschule.
Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, für welche „Spielen“ und / oder  „Lernen“ aus den unterschiedlichsten Gründen kaum oder nur erschwert möglich ist. Musik wird dabei als spezifisches Mittel eingesetzt, um Beziehungsfähigkeit, Kommuni-kation, Empfindung, Wahrnehmung, Emotionalität und Selbstregulierung gezielt zu fördern.
Ergänzend zur Musik werden, abhängig von der konkreten Fragestellung, weitere Medien wie Sandspiel, Symbolspiel, Rollenspiel, Tonarbeit, Malen und kreative Medien verwendet.
Ein weiteres Element ist das Gespräch.
Der Einbezug des sozialen Umfeldes des Kindes /Jugendlichen ist zentral. Begleitend zu den Einzelstunden finden regelmässig Gespräche mit Eltern, Lehrpersonen und anderen Bezugspersonen statt.
Bei Bedarf wird mit den zuständigen Kinderärzten, Psychiaterinnen, Psychologen und Heilpädagoginnen zusammengearbeitet.


Setting
In der Regel wöchentlich 60 Minuten während der Schulwochen

Finanzierung
Gemäss Schulgeldordnung der Musikschule Köniz

Weitere Informationen und Anmeldung für ein Erstgespräch
beim Sekretariat der Musikschule
oder direkt bei  Judith Frei-Arn.

Musiktherapeutin: